Eintrittskarte COMMUNITY RACE Bottrop 07.10 Fahrer

Eintrittskarte COMMUNITY RACE Bottrop 07.10 Fahrer
eur39komma90
inkl. 19% MwSt. zzgl.
2EXTREME
Artikelnummer:
4083504
Hersteller: 2EXTREME
In 24 Stunden versandfertig!

Produktbeschreibung:

Streetlights.de & RollerTuningPage Community Race! #BackOnTheTrack!
Es ist ENDLICH wieder soweit! Am 06. bzw. 07.Oktober ist auf dem Flugplatz Schwarze Heide in Bottrop das vierte Community Race!

Das Event startet am 06. Oktober mit der Anreise an den Campingplatz.
Am 07.Oktober wird dann geheizt!

Regeln und Erklärungen zum Programm:

Kartenverkauf beginnt am Freitag den 11.08.2017 bis 15.09.2017 limitiert auf 1000 Karten.

Veranstalter:
Streetlights Vertriebs GmbH
Am Schürmannshütt 30
47441 Moers

Wann:
Anreise: 07.10.2017 ab 10:00 Uhr

Ihr habt außerdem die Möglichkeit für 15€ pro Zelt oder Wohnwagen am Vortag dem 06.10.17 ab 19:00 Uhr auf einer Wiese zu Campen. Bitte beachtet, dass 5 € Müllsackpfand im Preis inbegriffen sind, welche Ihr nach Abgabe des Müllsacks wieder erhält. Das Campen wird vor Ort abgerechnet und ist über den Onlineverkauf nicht buchbar.

Die Abreise muss bis Samstag den 07.10.2017 in allen Bereichen erfolgen.
Was ist im Eintrittspreis enthalten?

Fahrer zahlen 39 Euro
- Du kannst Sprinten
- Du kannst auf den Prüfstand
- Du kannst an der Customshow teilnehmen.
- Du kannst an den Rundkurs, freies fahren teilnehmen.
- Du kannst nette Gespräche führen.
- Du kannst dir Essen und Trinken kaufen.
- Du kannst Teile Einkaufen und Merchandising.
- Du kannst am Bournout Contest teilnehmen (steht noch nicht fest ob es einen gibt).

Hinweis:
Jeder der fahren möchte muss fahrtauglich sein und die volle Kontrolle über sein Fahrzeug halten können. Des Weiteren musst du mindestens 14 Jahre alt sein. Solltest du das 18te Lebensjahr noch nicht vollendet haben, musst du außerdem eine Verzichtserklärung von einem Erziehungsberechtigten unterschreiben lassen und Sie auf Verlangen uns vorlegen können. Ohne das Schreiben darfst du nicht fahren! Solltest du mit einem Erziehungsberechtigten vor Ort sein, kann dieser selbstverständlich das Einverständnisschriftlich vor Ort erbringen.

Jeder Fahrer muss außerdem auf Verlangen sein Alter Mittels Ausweis belegen können.

Besucher zahlen 19 Euro
- Du kannst das Event Besuchen
- Du kannst Projekte bestaunen
- Du kannst Sprint sowie den Rundkurs verfolgen.
- Du kannst Stände besuchen und Einkäufe tätigen.
- Du kannst Prüfstands Läufe beobachten.
Kleinkinder bis 5 Jahren haben den Eintritt frei.

Zeiten der Bereichsnutzung:
Es wird eine Mittagspause durchgeführt.
Diese wird zwischen 12 und 13 Uhr bzw. 13 und 14 Uhr für mindestens 30 – 45 Minuten durchgeführt.

Ansonsten kannst du alles solange nutzen wie du möchtest.

Teileverkauf:
Teile werden ausschließlich von der Streetlights Vertriebs GmbH und Scooter Deluxe GmbH zu den Ladenpreisen, den Roller.com Preisen oder den vorgegeben UVP Preisen der Hersteller angeboten. Jedem muss klar sein, dass eine derartige Eventfläche und deren Nebenkosten auch finanziert werden müssen. Bitte beachtet, dass auch wir nicht immer alles dabei haben können und ihr euch auch ausreichend Teile mitbringt. Ihr könnt euch aber sicher sein, dass wir ein riesiges Sortiment dabei haben.

Händlerstände und Promotionstände:
Da das Event gleichzeitig auch eine Marketingaktion für Streetlights.de ist, bitten wir davon abzusehen dort Händlerstände aufzubauen. Lediglich können Ausnahmen gemacht werden soweit es sich um reine Dienstleistungsfirmen handelt, rund um den Tuningsektor im Rollerberreich. Diese sind ab den 14.08.2017 aber zuvor zwingend mit Frank Höper Streetlights zu verhandeln.

Benzin/ Kraftstoff/ Werkzeug:
Es wird euch kein Werkzeug und Kraftstoff von uns angeboten. Bitte bringt ausreichend Kraftstoff mit. Es ist dabei zu beachten, dass der Kraftstoff nicht ohne Unterlage in das Fahrzeug gekippt wird.
Schutzbekleidung:

Schuhe:
Es darf nur mit festem Schuhwerk/Knöchelhöhe gefahren werden. (Keine Schlappen und knöchelfreie Schuhe)

Hosen und Jacken:
Es darf nur mit langer Hose mindestens Jeans und Langärmeliger Kleidung gefahren werden.

Helm:
Es darf nur mit einem geschlossenem Helm gefahren werden.

Handschuhe:
Hierbei legen wir Wert auf Roller oder Motorradhandschuhe und diese sind unbedingt Pflicht.

Leistungsprüfstand:
Wir entscheiden, ob wir euch selbst auf den Prüfstand lassen oder ob dies ein Mitarbeiter übernimmt. Des Weiteren übernehmen wir keine Haftung für Schäden die eure Roller dabei erleiden können. Außerdem halten wir uns das Recht vor, Fahrzeuge mit einem Undichten Auspuff o. Ä nicht auf den Prüfstand zu lassen!

Freies fahren/ Rundkurs:
Beim Rundkurs ist den Anweisungen des Personals in jeder Form Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlung müsst ihr das Eventgelände sofort verlassen. Dabei spielt es keine Rolle mit wem und was ihr da seid. Dann müsst ihr draußen warten bis das Event vorbei ist. Sollte jemand auf der Strecke stehen bleiben, müssen alle anhalten und Warten bis die Strecke wieder frei ist.
- Gelbe Fahne: Gefahr auf der Strecke, Schritttempo fahren und nicht überholen.
- Blaue Fahne: Schnellerer Fahrer möchte überholen bitte Platz machen.
- Schwarze Fahne: Bitte Strecke verlassen sofort!

Sprints:
Es werden nur Sprints gefahren, wenn die zuvor gefahrenen Fahrzeuge keine Gefahr mehr darstellen und wir das Signal elektronisch oder per Handzeichen geben.

Technische Abnahme:
Alle Fahrzeuge werden vor dem Event einer technischen Abnahme unterzogen und erhalten eine feste Markierung. Wird diese Entfernt ist leider kein Ersatz möglich.
Alle Fahrzeuge müssen technisch in einem einwandfreiem Zustand sein. Sie dürfen keine Gefahr für Mensch und Umwelt darstellen.

Ohne eine technische Abnahme und Freigabe, kann dein Fahrzeug an keiner Aktion teilnehmen.

Essen und Trinken:
Das Catering wird von der am Flughafen befindlichen Gastronomie übernommen und Streetlights hat keinen Einfluss auf deren Preise und Auswahl.

Es wird kein Alkoholausschank stattfinden.

Toiletten/WC:
Die gekennzeichneten Toiletten sind jeweils für Frauen und Männer zu nutzen. Auch sind die WC mit Sorgfalt zu Nutzen.

Sanitäter/Feuerschutz:
Wir haben ausreichend Sanitäter und Krankenwagen vor Ort. Es werden ausreichend Löscher an jeder Eventfläche stehen.

WICHTIG WICHTIG WICHTIG:
Fahren mit den Fahrzeugen außerhalb der jeweiligen Aktionszonen wird mit einem sofortigen Platzverweis ohne Ausnahmen geahndet.

Das Starten der Fahrzeuge vor dem eigentlichen Eventbeginn wird mit sofortigem des Events geahndet.
Das laufen lassen der Fahrzeuge während der Mittagspause wird mit sofortigen Ausschluss vom Event geahndet.

Das starten der Fahrzeuge zum Testen im Stand ist erlaubt, jedoch sollte dabei nicht unnötig das Fahrzeug hochgedreht werden um vor anderen Menschen zu prallen.

Diese Regelung machen wir nur damit ihr natürlich eure Fahrzeuge auch Abstimmen könnt.
Wer einen Burnout auf einer, von uns im Vorfeld nicht gekennzeichneten Geländefläche vornimmt, hat mit einer Anzeige + Zahlung des beschädigten Bereiches (ca. 5000€ pro qm.).
Diese Erfahrung haben wir schon gemacht.

Es tut mir Leid das es hier leider etwas streng rüberkommt, aber die Erfahrungen haben uns gezeigt, dass dies notwendig ist und die Events so für uns alle viel mehr Spaß machen werden. Wer mich kennt weiß auch das ich meine Hausordnungsregeln strikt befolge. Was jetzt nicht heißt das ich dort herumlaufe um nur Fehler zu finden. Ihr versteht was ich meine.
Alle Punkte auf die wir besonders achten stehen unter WICHTIG WICHTIG WICHTIG:

Ich werde diesen Text hier immer wieder erneuern, von daher lohnt es sich dieses Thema zu verfolgen bis zum Event.

Des Weiteren möchten wir euch darauf aufmerksam machen, dass eure Sicherheit oberste Priorität hat. Aufgrund von schlechtem Wetter oder Höherer Gewalt könnte die Strecke nicht befahrbar sein, oder andere geplanten Eventprogramme nicht stattfinden. Da derartige Vorkommnisse nicht von uns beeinflusst werden können, habt Ihr keinen Anspruch auf eine Erstattung oder Minderung des Kaufpreises!

Dieser Artikel passt auf:

ANSTEHENDE VERLINKUNGEN ANSTEHENDE VERLINKUNGEN